Achtsamkeit

Achtsamkeit

Achtsamkeit – Drei Impulse für eine achtsame Kommunikation miteinander

Achtsamkeit in der Kommunikation miteinander, bedeutet aufmerksam zu sein, empathisch denken, fühlen und handeln.
Achtsamkeit ist der Schlüssel zu den Herzen anderer Menschen.

Erster Impuls der Achtsamkeit – Vermeide unnötige Blockaden

Achtsamkeit in der Kommunikation wirkt wie ein Türöffner. Unachtsamkeit ausgelöst durch unnötige Blockaden hingegen, lässt die Türe sehr schnell zurück ins Schloss fallen. Mit dem Ergebnis, dass eine Unachtsamkeit einen langwierigen unnötigen Prozess der Wiedergutmachung von Vertrauen auslösen kann.

Blockaden sind: Verurteilungen und unnötige Beurteilungen, Besserwisserei, Vergleiche oder ungebetene Ratschläge.

Es gibt Menschen die sind permanent am verurteilen, nörgeln, diskutieren und wissen immer alles besser.
Kennst du vielleicht jemanden?
Das ist höchst unattraktiv und diese Menschen brauchen sich nicht wundern wenn keiner mehr ihre Nähe sucht.
Hüte deine Zunge vor Verurteilungen, gib Rat nur wenn du gefragt wirst und lass auch dem anderen seine Meinung und Sichtweise.

Zweiter Impuls der Achtsamkeit – Sei ein guter Zuhörer

Der liebe Gott hat uns nur einen Mund zum Reden gegeben aber zwei Ohren zum Zuhören.
Warum wohl?
Achtsame und wertschätzende Kommunikation heißt in erster Linie zuhören.
Zuhören bedeutet Zuwendung und Hingabe für die Themen des anderen.
Lass andere ausreden ohne selbst schon die Antwort auf den Lippen zu haben.
Die beste und hilfreichste Antwort ist oftmals keine Antwort.

Wenn du Menschen reden lässt und du nur zuhörst, geben sie sich oftmals selbst die Antwort auf ihre Herausforderungen, mit dem Ergebnis, sie fühlen sich wohl und sehr gut nach einem Gespräch mit dir und werden deine Nähe sehr gerne wieder suchen.

Dritter Impuls der Achtsamkeit – Liebe und Dankbarkeit

Ich selbst habe mir folgendes zur Gewohnheit gemacht:
Am beginn jedes neuen Tages bedanke ich mich bei meinem Schöpfer im Himmel, für die Gespräche und Begegnungen mit jenen Menschen, die heute von meiner Liebe und meinen Gaben profitieren möchten.

Bedanke dich für jedes wertschätzende Gespräch.
Damit bist du eine Motivation und Inspiration für deine Gesprächspartner.
Heute wird sehr viel über neue Medien kommuniziert in Form von
E-Mail, SMS, Messenger, What’s App usw. beginne und beende jedes Gespräch mit der Ansprache der Liebe.
Liebe Petra oder Lieber Hans…. Liebe Grüße Wolfgang

Die Ansprache der Liebe hat eine andere Power als ein einfaches Hallo oder Hi.
Ein herzlichen Dank für… hat eine andere Power als nüchterne Sachlichkeit.

Unsere Sprache ist die Brücke zu den Herzen anderer Menschen.
Jedes unserer Worte hat die Power ein Herz aufzuschließen aber auch zu verschließen.

S.D.G.

Neu! Der Bestmentor YouTube-Kanal.

3 Antworten auf Achtsamkeit

  • Lieber Wolfgang

    immer wieder lies ich Deine hilfreichen Zeilen. Sie sind Inspiration und Lebenshilfe in jedem Bereich.
    Vielen herzlichen Dank und ich werde Deine guten Impulse weiter verfolgen.

    Liebe Grüsse Sandra

  • Lieber Wolfgang,
    ich danke Dir für Deine hilfreichen Zeilen !!!
    Liebe Grüße aus Kassel
    Siegfried
    Der Mann mit der Geige
    Lass uns mal wieder zusammen sprechen !
    Tel 0561 – 31 20 93
    oder noch besser skypen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.