Deine Berufung finden

Deine Berufung finden heißt…

Deine Berufung finden heißt

 

Zum Anfang des heutigen Artikels,
möchte ich dir diese Frage stellen:

„Was ist mehr wert, 1 Kg Gold oder 5 Euro, vorausgesetzt beides liegt am Meeresgrund?“

Denke kurz darüber nach, beantworte dir die Frage und dann lies bitte weiter.

 

Was am Meeresgrund liegt, ist nichts wert

Sicher hast du das gleich erkannt.
Weder das Gold, noch die Euros sind etwas wert, solange sie am Meeresgrund liegen.
Du musst erst den Schatz heben, damit er auch einen Wert für dich hat.

Deine Berufung finden heißt: Hebe deinen Schatz.

Berufung finden heißt: „Finde das Gold in deinem Inneren und bringe es ans Licht“.

Millionen von Menschen gehen von Montag bis Freitag in die Arbeit und ihre Schatztruhe voll gefüllt mit einzigartigen Gaben, Talenten, charakterlichen Fähigkeiten und Eigenschaften bleibt immer verschlossen. Ja, der eine oder andere mag manchmal einen wagen Blick in seine Schatztruhe werfen und das eine oder andere davon nutzen.

Doch der Großteil davon bleibt zumeist ungenutzt. Warum ist das so?

Die Talentevernichtungsmaschine

Wir Menschen sind schon von früher Kindheit an so konditioniert worden, dass wir ja nicht auf die Idee kommen wir könnten etwas ganz Besonderes sein, etwas Einzigartiges. Unser Schulsystem ist leider kein Talentefördersystem, sondern ein Talentevernichtungssystem. Gleichmacherei statt individuelle Potenzialförderung, ist dort Programm. Wir werden schon sehr früh zu funktionierenden, systemrelevanten Kreaturen dressiert. Aber es ist nie zu spät aufzuwachen.

Deine Berufung finden in der zweiten Lebenshälfte

„45 Plus – Die Faszination der zweiten Lebenshälfte“ ist der inspirierende Titel eines Buches von Karl Pilsl. Wann du mit der Schatzsuche beginnst, damt du endlich deine Berufung findest und lebst, spielt ja gar keine Rolle. Wichtig ist nur das du aufhörst eine Rolle zu spielen, die gar nicht zu dir passt. Besonders die Menschen die gerade ihre zweite Lebenshälfte starten, sind sehr gut vorbereitet auf das größere, was jetzt kommen darf.

Deine Berufung finden – 30 Jahre was machst du daraus?

Weißt du, die 30 Jahre von 20 – 50 sind die gleichen 30 Jahre wie von 50 – 80! Die Frage ist nur was machst du daraus? Bist du bereit, endlich deinen Goldschatz, deine Berufung zu heben und zu leben? Dein Goldschatz, der prall gefüllt ist mit Edelsteinen von Talenten und kostbarem Goldschmuck von Gaben und charakterlichen Fähigkeiten und einem vollen Speicher von edlen Beziehungen und Kontakten! Willst du das wirklich alles am Meeresgrund liegen lassen und irgendwann still und leise zu Grabe tragen?

Deine Berufung finden – Pack jetzt deinen Schlüssel aus

Pack jetzt deinen Schlüssel aus und beginne deinen Schatz, deine gottgegebene Berufung zu öffnen. Übrigens du musst nicht bis 50 damit warten 😉 . Ich helfe dir dabei. Mache jetzt den ersten Schritt. Ich kann dir helfen, den Prozess in Gang zu bringen, deine Berufung, deinen Schatz zu heben und zu öffnen. Ich kann dir dabei eine Atmosphäre schaffen in der du ermutigt wirst, in der du so richtig aufblühen kannst.

Was ich nicht kann, ist dir die Entscheidung dafür abzunehmen. Ja, ich kann dir noch dabei helfen dir die Entscheidung etwas leichter zu machen, z. B. mit diesen beiden Geschenken.

Deine Berufung finden – Zu deiner Hilfe, habe ich heute zwei Geschenke für dich

Erstes Geschenk:
Das E-Book „ 45 Plus – Die Faszination der zweiten Lebenshälfte“ jetzt hier klicken zum Download.

Zweites Geschenk:

30 Minuten meiner Zeit! Wenn du wirklich ernsthaft daran interessiert bist deinen Schatz, deine Berufung finden und  leben zu wollen, dann kannst du dich jetzt für ein kostenloses Info Gespräch mit mir bewerben. In diesem Gespräch besprechen wir deine IST-Situation und welche Lösungen ich dir bieten kann, deine Berufung zu finden und zu leben. Klicke jetzt hier für alle Infos dazu.

Neu! Der Bestmentor YouTube-Kanal.

Eine Antwort auf Deine Berufung finden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.