Allgemein

Robert Nabenhauer

Robert Nabenhauer

Darf ich vorstellen: Robert Nabenhauer

„Darf ich vorstellen“ – ist ein neues Format in meinem Blog. Dieses Format ist reserviert, für bereits erfolgreiche Unternehmer oder Menschen die sich gerade auf den Weg dazu machen. Ich stelle dafür meinen Blog in unregelmäßigen Abständen für wertvollen Inhalt, Produkte oder Dienstleistung zur Verfügung.

Grundvoraussetzung dafür ist, dass es natürlich ein Thema ist, dass einen Großteil meiner Leser anspricht, also einen Mehrwert erfüllt.

Heute beginne ich mit Robert Nabenhauer, der seit 15 Jahren als Unternehmer erfolgreich tätig ist.
Robert Nabenhauer sagt selbst über sich: „Ich bin ein unternehmerischer Mensch mit hohem Eigenantrieb und Leistungswillen, der aufgrund seiner Grundüberzeugung viel fordert, aber auch viel geben kann.“ Weiterlesen...

Gedankenüberwinder

Gedankenübewinder

Wie du zu einem Gedankenüberwinder wirst – Gedanken entgiften (Teil7)

Mit dem heutigen Artikel, beenden wir die Serie: „Wie du deine Gedanken entgiftest und dir damit ein völlig neues Leben kreierst.“ Beenden ist auch das Stichwort für heute.

Jetzt ist es an der Zeit, zum Gedankenüberwinder zu werden und allen vergifteten Gedanken, Gefühlen, Worten und Entscheidungen endlich den Garaus zu machen! Weiterlesen...

Neuroplastizität

Neuroplastizität

Neuroplastizität – Wie du gezielt dein Gehirn veränderst! Gedanken entgiften (Teil6)

Deine Gedanken können umgestaltet werden, wenn du sie bewusst gefangen nimmst. Gleichzeitig verändert sich dadurch dein Gehirn. Wissenschaftlich nenn man den Vorgang neuroplastische Veränderung oder Neuroplastizität.

Geistlich nennt man den Vorgang, „Die Erneuerung deines Sinnes“. Weiterlesen...

Schreiben

Das Schreiben

Das Schreiben – Schau dir dein Gehirn auf Papier an! Gedanken entgiften (Teil5)

„Wer schreibt der bleibt“ – sagt man in der Seminartätigkeit oder in Kreisen der Networker und Verkäufergilde. In unserem Prozess der Gedanken-Entgiftung ermöglicht dir das Schreiben und Festhalten deiner Gedanken, mehr Bewusstheit zu erlangen, über was du nachdenkst.

Das Schreiben ermöglicht dir buchstäblich, dein Gehirn auf Papier anzuschauen. Weiterlesen...

Reflektieren der Gedanken

reflektieren der Gedanken

Reflektieren – Die Power der Reflektion – [Serie] Gedanken entgiften (Teil4)

Wie viele vergiftete Ausdrücke wie „hätte, „würde“ und „wenn doch nur“, oder Situationen in denen du eine falsche Wahrnehmung hattest, hast du diese Woche gesammelt?“

Der nächste Schritt im Prozess der Entgiftung deiner Gedanken und Gewohnheiten, ist das reflektieren. Weiterlesen...

Gedankengebäude

Gedankengebäude

Wie du negative Gedankengebäude zum Einsturz bringst – Gedanken entgiften (Teil3)

Deine Gedanken können umgestaltet und erneuert werden. Sie können umgestaltet  und erneuert werden, sobald du dir deiner negativen Gedankengebäude wirklich bewusst wirst.

Du kannst so regelrecht ganze negative und blockierende Gedankengebäude und Gewohnheiten niederreißen und zum Einsturz bringen. Weiterlesen...

Die Wissenschaft der Gedanken

Die Wissenschaft der GedankenAbmelden

Die Wissenschaft der Gedanken –
Wie du deine Gedanken entgiftest und ein neues Leben kreierst (Teil 2)

Schon in den alten Schriften steht geschrieben: „…lernt in einer neuen Weise zu denken, damit ihr verändert werdet…“
Das heißt im Umkehrschluss, dass durch eine neue Art zu denken sich alles, aber wirklich alles in deinem Leben verändert.

Das kannst du jetzt glauben oder nicht.
Darum möchte ich heute gerne folgende Frage beantworten:
„Gibt es die Wissenschaft der Gedanken überhaupt und wenn ja, wie sieht der wissenschaftlichen Hintergrund, Ansatz oder gar Beweis zu dieser Aussage aus?“ Weiterlesen...

Gedanken entgiften

Gedanken entgiften

Gedanken entgiften (Teil1) Achtung Gift, das ist wirklich giftig!

Es gibt einen sehr markanten Satz den ich gelernt habe:
„Wenn du über andere Menschen schlecht denkst, negativ sprichst oder sie destruktiv kritisierst,
hat das die selbe Wirkung, als wenn du Gift trinkst und glaubst der andere stirbt!“ 
Weiterlesen...

Blauer Himmel 30 Grad

Blauer Himmel 30 Grad

Blauer Himmel 30 Grad – Wie Du negative Denkmuster durchbrichst

Täglich werde ich von vielen Menschen gefragt:
Wolfgang wie geht es Dir?
Meine Antwort darauf ist:
„Blauer Himmel 30 Grad“.

Gerade jetzt in der kalten und teilweise trüben Jahreszeit sind die Menschen dann sehr erstaunt und stellen mir fast immer die gleiche nächste Frage…  Weiterlesen...