Kluge Menschen

Weißt du über was kluge Menschen NICHT sprechen? Sommer-Inspiration (Teil 1)

kluge Menschen sprechen nicht über

 

Letzte Woche sitze ich gemütlich in einem Wirtshaus. Ein Wirtshaus mit viel Holz und Almatmosphäre. Ich trinke mit Genuss ein kühles Bier. In gelassener Stimmung, beindruckt von der gemütlichen Atmosphäre, blicke ich mich um.

Und dann, entdecke ich auf einer Holztafel eingebrannt diesen genialen Spruch, über was kluge Menschen NICHT sprechen.

 

Kluge Menschen sprechen NICHT über…

Mein letztes „Montags-Video“ fand bei vielen Bestmentor® Lesern und Fans sehr großen Zuspruch. Deine Meinung zählt!

Wenn es dir gefällt und die Inspiration und Ermutigung in dieser Form noch besser in deinem Herzen ankommt, werde ich diesen Stil für deine wöchentliche Ermutigung und Inspiration beibehalten.

In diesem Sommer-Inspirations-Video erfährst du , über was kluge Menschen NICHT sprechen. Außerdem, siehst du mich erstmals unfrisiert und ungewaschen. 😉

(Klicke jetzt zum Abspielen des Videos auf den Play-Button im Video)

Willst du immer zu den ersten gehören, wenn es NEUE Inspirations- und Ermutigungs-Videos für DICH gibt?
Ja, dann abonniere JETZT den Bestmentor® YouTube Kanal.

S.D.G.

Neu! Der Bestmentor YouTube-Kanal.

18 Antworten auf Kluge Menschen

  • Hallo Wolfgang, wenn du mit dem Finger nach oben zeigst und sagst, dass du dich mit deinem Schöpfer verbindest. Wo meinst du ist dieses Oben?

  • Lieber Wolfgang, DANKE für´s teilhaben lassen … vielleicht radle ich heute noch beim Forellenhof vorbei … soll ich dir den Spruch „abfotografieren“? Ganz liebe Grüße aus dem SKGT, Andreas

  • Hallo Wolfgang, vielen Dank für das Video. Ich bin ebenfalls Frühaufsteher und genieße die Ruhe am Morgen.

    Gruß, Friedhelm

  • Lieber Wolfgang,

    vielen Dank für dieses authentische Video!
    Mir haben alle deine Videos bislang inhaltlich gefallen, bei diesem kommt zudem noch eine persönliche Note hinzu.
    Ich freue mich auf weitere Videos in diesem Stil!

    Liebe Grüße aus dem sonnigen Norden!

  • Schönes Plätzchen hast Du da! Ja so natürlich mitten in der Natur bist du noch viel bekömmlicher!
    Der Spruch trägt natürlich auch eine tiefe Weisheit in sich und man sieht das die einfachsten Dinge oft gar nicht so leicht im Alltag zu realisieren sind! Genieße Deine Woche – alles liegt im Jetzt, im Weg, im Wie, im 1. Gebot, konzentriere Dich zuerst auf den Himmel in Dir u. alles andere kommt wie von Selbst!
    LG Adityah

  • Lieber Wolfgang, Deine Videos sind immer keine dürren Vorlesungen – man wird menschlich angesprochen und es wird an seine Einbildungskraft und Emotionen appelliert und das erreicht. Heute insbesonders. Wir waren einander ganz nah, sowohl physisch als auch geistlich. Darum möchte ich ein Paar Worte mit Dir auswechseln und meine eigene Meinung mitteilen, weil ich mich zum Nachdenken und Überlegen gefördert fühle. Natürlich hast Du recht, daß sich im Business nicht lohnt, Umstände und besonders Menschen zu besprechen und Ideen am wichtigsten sind. Aber am Start kommt es darauf an, alles zu verarbeiten, bis man optimale Bereitschaft zum Prozeß erreicht. Eben das, was von einem erfolgreichen Unternehmer wie Du als Unnütziges gehalten wird, erweist sich für PR-Manager als das Wichtigste. Gespräche und sogar Gerüchte über Menschen drin und draußen Geschäfts und ihre Umstände, ökonomische und politische Aspekte einschließend, verursachen das Interesse für entsprechende Ideen und den Erfolg des Betriebs. Am Start, und vielleicht auch im Prozeß… Aus der Sicht von Management und Marketing der Ideen, aber nicht des Mitspielerkreises. Außerdem wären hier kluge und gelehrte Menschen zu unterscheiden, wobei Klugheit, Weisheit und Intuition in der Tat viel wichtiger als wissenschaftliche Kenntnisse sein können. Vielen Dank für Impulse. Erholsame gemütliche Sommertage in Deinem Wirtshaus für Gespräche mit unserem Schöpfer da oben, Gelassenheit, Ermutigung und Inspiration… Marina POPOWA, Sankt-Petersburg, Rußland

  • Ein dickes DANKE für das Video am Montagmorgen. Ich liebe auch die Stille der ersten Stunden am Tag, dieses „noch so ganz bei sich sein können“ und gleichzeitig mit (dem) ALLeins-verbunden; für mich eine heilige Zeit.
    und für heute, nein, diese Woche: mein Versprechen an mich……wie „kluge“ Menschen zu sprechen, d.h.achtsam auf meine Sprache zu sein und bewußt den „rechten“ Baum düngen.
    In diesem Sinne eine … w u n d e r bare Woche wünscht Euch Ulrike

  • Lieber Wolfgang,

    danke für die Idee und die Umsetzung, Dich in inmitten der Natur bei Dir zu Hause, um ca 5:00Uhr in der Früh, gleich nach dem aufstehen, so wie Du bist, zu zeigen.
    Das erfreut mich, weil es Vertrauen und Nähe schafft.

    Um Diese Zeit aufzustehen und wieder die Energie zum Leben fühlen ist herrlich.
    Ich versuche die erste Stunde des neuen Tages ganz bewusst ,so weit es mir gelingt, zu leben und zu danken und mein Tagebuch zu schreiben, um Ordnung in meine Gedanken und in meine Seele zu bringen.
    Dies stärkt mich, gedanklich und haltungsmäßig, für den Tag.

    Ja, Morgenstund hat Gold im Mund.

    Was andere von mir denken und sprechen geht mich nichts an. Es ist auch, so habe ich es bei mir schon bemerkt ein Spiegel dessen, was ich von mir denke und wie ich zu mir selbst spreche.

    Danke, lieber Wolfgang, für die wesentlichen hilfreichen Aussagen, die immer wieder Sinn machen sie zu hören und zu lesen.
    Es von Dir, auf diese Weise zu hören wirkt authentisch, stimmig.

    Nun wünsche ich Dir und Deiner Familie eine behütete, gesegnete Zeit.

    Liebe Grüße

    Edeltraud

  • Wow.. Danke fürs Reinnehmen und Teilhaben an Deinem Leben… Ermutigend..
    Der Spruch regt zum Nachdenken an… Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.