Solo-Unternehmer

7 Gründe als Solo-Unternehmer zu starten

Solo-Unternehmer 7Gründe

Diese Woche hatte ich ein Gespräch mit meiner Steuerkanzlei über die Bilanz und Einkommenssteuererklärung. Das sind Momente wo ich mir zumindest kurz die Frage stelle:

„Bin ich als  Solo-Unternehmer schon im richtigen Film?“ Aber die Frage stelle ich mir wirklich nur ganz kurz.

Denn es gibt mindestens 7 Gründe die dafür sprechen als Solo-Unternehmer zu starten.

 

Der Begriff Solo-Unternehmer

Immer mehr Menschen machen den Sprung in die Selbständigkeit: Laut dem Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung ist die Zahl der Alleinunternehmer im vergangenen Jahrzehnt um 40 Prozent gestiegen. Solo-Unternehmer sind Menschen die ihre berufliche Zukunft als Unternehmer selbst in die Hand nehmen. Sie übernehmen Verantwortung für sich selbst!

Solo- oder Alleinunternehmer gründen alle möglichen Arten von Unternehmen. Handwerk, Online- oder Gesundheitsmarkt, Trainer oder Berater, Autoren oder Künstler. Die Palette ist genau so vielfältig wie die Gründe, als Solo-Unternehmer zu starten.

Solo-Unternehmer bedeutet zwar ein Einzelunternehmen zu gründen, ist aber nicht gleichzusetzen mit: „Selbst-ständig und allein zu arbeiten“. Wenn dem so ist dann sollte der Solo-Unternehmer seine Motivation und seine Strategie überdenken. Nein, die wirklich erfolgreichen Solo-Unternehmer sind zumeist sehr gut vernetzt und echte Experten in Kooperationen.

7  Gründe warum es sich lohnt als Solo-Unternehmer zu starten.

Grund Nr. 1: Ich bin der Kapitän

Ich bin ein freiheitsliebender Mensch. Die Freiheit zu besitzen wann, wo, mit wem und wie ich meine Arbeit mache, ist mit das größte Geschenk für einen Solo-Unternehmer. Der erfolgreiche Solo-Unternehmer bestimmt selbst die Richtung des Windes in die gesegelt wird. Natürlich bedarf es dafür einer gewissen Disziplin. Nur Disziplin ist immer eine automatische Folge von Energie und Freude. Damit der Solo-Unternehmer auch genügend Energie und Freude hat bedarf es einer großen Vision. Eine Vision die Menschen, seine Kunden begeistert.

Grund Nr. 2: Investment

Oft werde ich gefragt: „Wolfgang hast du eine Empfehlung für ein Investement“?
Die Antwort ist ganz einfach: „Investiere in dich in deine eigene Entwicklung“.

Ein erfolgreicher Solo-Unternehmen investiert immer in sich selbst in seine eigene persönliche Entwicklung. Jeder Euro den er verdient ist in seinem Herzen in seiner Berufung am besten angelegt. Diese Anlage ist für ihn wie eine sprudelnde nie versiegende Quelle.

Grund Nr. 3: Der Arbeitsplatz

Viele Solo-Unternehmer arbeiten von zu Hause aus. Das ist ein enormer Vorteil. Alleine wenn ich nur daran denke, wie viel Stress, Ärger, Zeit und Geld einem erspart bleibt für die Fahrt zum Arbeitsplatz und wieder zurück. Ein weiterer Vorteil ist, dass ich mir den Arbeitsplatz so einrichten kann wie es meinen Bedürfnissen entspricht. Somit ist eine gewisse Wohlfühl-Atmosphäre beim Arbeiten garantiert.

Grund Nr.4: Die Familie

Ein Solo-Unternehmer der von zu Hause aus arbeitet hat viel mehr Kontakt zu seiner Familie. Du bist viel flexibler in vielen Bereichen. Die Kinderbetreuung, Freizeitgestaltung oder gemeinsame Essenszeiten, lassen sich viel familienfreundlicher planen. Auch das braucht Disziplin keine Frage. Wie Disziplin zum Automatismus wird habe ich schon beschrieben.

Grund Nr.5: Solo-Unternehmer dürfen Fehler machen

Solo-Unternehmer dürfen Fehler machen. Hurra! Sie wissen um die Kraft der Bereitschaft Fehler zu machen. Fehler sind für die Entwicklung jedes Menschen von enormer Bedeutung. Fehler erkennt der erfolgreiche Solo-Unternehmer als Ausbildungsmodule und nicht als Schwäche an. Er steht nur sich selbst in Verantwortung. Andere dürfen sicher auch Fehler machen mit dem Unterschied sie müssen sich dafür oft rechtfertigen. Fehler werden dann oftmals mit Schwäche gleichgesetzt. Darum beginnen die Menschen lieber Fehler zu vermeiden als bereit zu sein, welche zu machen. Das bremst den natürlichen Fluß des Lebens und des Erfolgs.

Grund Nr.6: Ich weiß für was ich stehe

Ein erfolgreiche Solo-Unternehmer ist meistens ein Experte, ein Spezialist auf einem bestimmten Gebiet. Er weiß für was er steht, für was und wen er berufen ist. Er weiß auch für wen er nicht berufen ist. Er ist sich über die Kraft des Verzichts bewusst. Natürlich verzetteln sich auch viele Solo-Unternehmer und niemand weiß so genau für was sie stehen. Diese Solo-Unternehmer gründen oft aus der Not heraus. Wem dem so ist, kein Problem. Es ist nie zu spät, sich selbst und seine Strategie zu hinterfragen.

 

Grund Nr. 7: Ich darf anders SEIN

Anders zu SEIN als die anderen, ist eines der Prinzipien einer erfolgreichen Positionierung als Solo-Unternehmer. Anders SEIN zu dürfen und das sogar noch als Voraussetzung für Erfolg, ist ein Geschenk Gottes. Es ist das Geschenk der Einzigartigkeit, deiner Berufung. Ein Solo-Unternehmer ist prädestiniert dafür seine Einzigartigkeit, seine Berufung im anders SEIN zu leben.

Es gibt sicher noch viele andere Gründe dafür, dass es sich lohnt ein Solo-Unternehmen zu starten. Die Basis um auch wirklich glücklich zu sein als Solo-Unternehmer ist sicherlich die eigene Berufung darin zu leben. Menschen wollen in Wirklichkeit nicht erfolgreich nach den Maßstäben unserer Gesellschaft), sondern glücklich und zufrieden sein. Zufriedenheit, sowie deine Berufung, findest du nur in deinem Inneren. Erfolg (nach dem Maßstab dieses Systems), im Außen. Das ist ein wesentlicher Unterschied.

Neu! Der Bestmentor YouTube-Kanal.

4 Antworten auf Solo-Unternehmer

  • Lieber Wolfgang,

    Dein Newsletter hat mir heute Morgen die Vorteile und das Geschenk des „Selbstständig-Seins“ einmal mehr ins Bewusstsein gerückt! DANKE!

    in diesem Monat vor genau 20 Jahren (wurde mir beim Lesen erst bewusst) bin ich als „SOLO-Unternehmer“ den Schritt in die Freiheit mit „NUWELIS“ gegangen und habe trotz einiger Herausforderungen diesen Schritt wirklich NIEMALS bereut! Es ist für mich täglich ein Geschenk „selbst ständig etwas unternehmen“ zu dürfen und die Freiheit zu haben, über meinen Tagesablauf und letztendlich über mein Leben frei bestimmen zu können. Den oben genannten 7 Gründen könnte auch ich noch eine Vielzahl von Vorteilen hinzufügen. Selbstbestimmheit und Unabhängigkeit stehen dabei aber für mich an oberster Stelle!

    Das zu tun was ich liebe, damit anderen Menschen zu besserer Gesundheit, Wohlbefinden, Lebensfreude, persönlichem und spirituellem Wachstum zu verhelfen und damit gutes Geld zu verdienen ist für mich tägliche Motivation und Freude! Der Schlüssel zum Glück und Erfolg liegt für mich dabei darin, den Fokus darauf zu legen was ich mit meinen Talenten und Gaben für andere Menschen tun kann!

    Dann lass uns gemeinsam weiterhin danach streben, möglichst viele Menschen zu „bewegen“ Ihren ganz persönlichen „Herzens-Weg“ mutig und vertrauensvoll zu gehen! Diesen Mut und dieses Vertrauen in sich selbst und in das Leben wünsche ich JEDEM der noch unentschlossen ist! Ansonsten wisst Ihr ja wo Ihr gute Unterstützung bekommt :-)))

    Weiterhin viel Freude und Erfolg Wolfgang bei Deiner Herzensangelegenheit, Menschen in Ihre Berufung zu führen!

    Sonnige Grüße von der schönen Bergstrasse

    Gerhard

  • Ich lebe es noch nicht – zumindest lebe ich es derzeit nur als Nebenbeschäftigung – tendiere aber immer mehr dazu. Gerade im kreativen Bereich – so wie ich als Autorin, ist es unheimlich befreiend, ein Solo-Unternehmer zu sein. Es braucht die Freiheit, um die Gedanken fließen zu lassen. Und ja, Fehler macht man, ohne sich dafür maßregeln zu müssen. Ich sehe sie auch sehr stark als Lernthema und nutze sie, mich wieder zu verbessern. Und wie du schon sagst, man ist nicht alleine, mein Netzwerk an Begleitern meines Weges ist gut genutzt und das ist auch etwas, das jeder braucht. Sonst denke ich, ist es schwierig, dass es funktioniert.

  • Ich bin von der Schule direkt in die Selbstständigkeit gesprungen – als Solo-Unternehmer. Vor allem als junger Mensch war/ist es für mich ein großartiges Erlebnis – nicht nur, weil man Fehler machen darf und daraus lernt, sondern auch, weil man sich etwas EIGENES aufbauen kann.

    Diese Freiheit erlaubt mir auch Neues auszuprobieren und fordert meine Kreativität.

    Ich kann es jedem empfehlen, der die Möglichkeit hat – zumindest einen Teil des Lebens als Solo-Unternehmer unterwegs zu sein.

    Liebe Grüße,
    Emanuel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.