Kennst du das Geheimnis göttlichen Wohlstands und Erfolgs?

„Ich habe ein langes Leben hinter mir, doch nie habe ich erlebt, dass die, die auf Gott vertrauen, vergessen wurden, oder dass ihre Kinder um ihr Brot betteln mussten. Vielmehr geben sie großzügig und ihre Kinder sind für andere ein Segen.“

König David

Dieser Brief wird für dich möglicherweise zur echten Konfrontation werden. Nicht nur weil er lang ist, und du zum Lesen ca. 15 Minuten deiner Zeit investieren musst, vielleicht möchtest du ihn auch mehrmals lesen, um die Botschaft wirken zu lassen, wer weiß.

Nein, viel mehr ist dieser Brief eine Botschaft, die dir die Augen deines Herzens öffnen soll, dich abzuwenden, von den weltlichen Lügen und Erfolgsversprechen, die täglich, ja fast in jeder Minute um deine Gunst, dein Geld und deine Aufmerksamkeit buhlen.

Wahrscheinlich hast du es auch schon so satt, die nächste neue Geschichte zu lesen oder ein weiteres sensationelles Angebot zu hören über völlig neue Erfolgsprinzipien und Methoden, die dir dabei helfen sollen, deine täglichen Herausforderungen in Beruf, Familie und Gesundheit zu meistern.

Ich kann dich beruhigen, dieser Brief ist völlig anders und ich verspreche dir, wenn du die Augen deines Herzens für diese göttliche Botschaft öffnest und bis zum Ende liest, dann wird dieser Brief für dich zur echten Inspiration, für deinen Erfolg und Wohlstand in all deinen Lebensbereichen.

Allerdings, wie in meinem letzten Brief angekündigt bekommst du heute auch von mir ein Angebot. Am Ende dieses Briefes erfährst du mehr darüber, wie der Titel meiner Begleitung, meines neuen Mentorings lautet, was dein ganz individueller Nutzen dabei ist, wie es abläuft und wie du daran teilnehmen kannst.

Möchtest du dennoch weiter lesen? Du hast die Wahl!

In der heutigen Welt wird Erfolg zumeist mit Aktivität, Aktionismus und ständigem Tun, sich immer wieder neue Ziele setzen und vergleichen im außen, proklamiert und gleichgesetzt.

Eine Frage, machen Dir sogenannte erfolgreiche Menschen, die sich antreiben und begeistern lassen, von dem ständigem Tun, sich immer wieder neue Ziele setzen und vergleichen im außen auch den Eindruck, dass sie ständig in Stress, Hektik, Eile und nach (n)irgendwo hin unterwegs sind?

Und noch so eine weltliche Lüge ist, dass diese Art von Erfolg, glücklich und zufrieden macht!

Doch wie sooft trügt der Schein.

Diese Erfolgsmethoden, der boomenden Lebenshilfe-Industrie führen selten zu wahrem Glück und echter Zufriedenheit. Die Menschen die sich von diesen Erfolgsmethoden antreiben lassen, machen mir zumeist den Eindruck, dass sie eher frustriert als glücklich, kraftlos als kraftvoll sind und schon gar keine echte Ruhe, Stille und inneren Frieden kennen.

Gott definiert Erfolg völlig anders.

Der Schlüssel und das Geheimnis zu göttlichem Erfolg und Wohlstand in allen Lebensbereichen ist „Stille“. Eine Stille die dich zu Wohlstand und Erfolg führt ohne, Angst, Zweifel, Sorgen, Stress, Hektik und Eile.

Ein mir sehr wichtiger Hinweis:

Ich möchte nicht den Eindruck erwecken, das die Zielsetzung meiner Arbeit und meiner Briefe und meiner Begleitung, nur materieller Erfolg ist. Der Eindruck kann durchaus entstehen, dessen bin ich mir bewusst. Natürlich geht es dabei um viel mehr, weit mehr als unser Verstand es jemals erfassen könnte. Doch Gott will, dass es dir in jeder Hinsicht, deines Lebens sehr gut geht. Darum spreche ich auch viel mehr von einem „Wohlstand“, einem Stand der dir ganz individuell wohl tut und das ist mir wichtig.

Der Apostel Johannes schreibt in seinem Brief an seinen Freund Gajus:
Lieber Freund, ich bete, dass es dir in jeder Hinsicht gut geht…

Joh. 1,2

Das wünsche ich dir auch und das ist das Ziel, weit über dein Leben hinaus!

Vor kurzem habe ich von meinem Freund Winfried, diese biblische Inspiration aus einem Psalm König Davids erhalten, für die ich ihm sehr dankbar bin:

Seid stille und erkennet, dass ich GOTT bin.
Seid stille und erkennet, dass ICH BIN.
Seid stille und ERKENNET.
Seid STILLE.
SEID.

Schlachter Studienbibel Psalm 46,11

Darüber habe ich in den letzten Wochen täglich nachgedacht und meine Erkenntnis daraus, teile ich gerne mit dir.

Mit Gott sprechen, bedeutet Stille und auf IHN warten.

Sobald du dir Zeit nimmst, um in deinem Herzen wirklich stille zu werden und Gott wirken zu lassen, wirst du nach Gottes Anleitung und Führung, richtige Entscheidungen treffen und mit Zuversicht auf den Erfolg deiner Vorhaben warten.

„Sei ruhig in der Gegenwart des Herrn und warte bis er eingreift.“ Psalm 37,7

Wenn von „Stille SEIN“ die Rede ist, geht es nicht um eine stille Meditation ohne Inhalt.

Nach östlicher Tradition geht es dabei um den Versuch deine Gedanken zu leeren, oder dir ein Mantra vorzusagen, das dich zur Ruhe bringen soll. Im biblischen Kontext, geht es in der Stille allerdings darum, etwas zu erkennen, eine Erkenntnis bekommen, eine Offenbarung, ein Wort, eine Antwort.

„Und ERKENNET, dass ich GOTT bin!“

Dieses Erkennen führt zu einem hohen Bewusstsein, wie liebevoll und mächtig Gott ist. Es schafft dir ein Bewusstsein dafür, was Gott imstande ist zu vollbringen, und schon vollbracht hat, und vorallem wie sehr er dich liebt.

Meine Gedanken sind nicht eure Gedanken, sagt der Herr, und meine Wege sind nicht eure Wege. Denn so viel der Himmel höher ist als die Erde, so viel höher stehen meine Wege über euren Wegen und meine Gedanken über eure Gedanken.

Regen und Schnee fallen vom Himmel und bewässern die Erde. Sie kehren nicht dorthin zurück, ohne Saat für den Bauern und Brot für die Hungrigen hervorzubringen.

So ist es auch mit meinem Wort das aus meinem Mund kommt. Es wird nicht ohne Frucht zurückkommen, sondern es tut, was ich will und richtet aus wofür ich es gesandt habe.

Ihr werdet mit Freude ausziehen und in Frieden geleitet werden. Die Berge und Hügel werden jubelnd vor euch singen und alle Bäume auf dem Feld werden in die Hände klatschen! Wo einst Dornen waren, werden Zypressen wachsen, wo Nesseln wucherten, werden Myrten sprießen. Das geschieht zur Ehre des Herrn und zu einem ewigen Zeichen, das nie mehr vernichtet wird.“ Jesaja. 55, 8 -13

Alle diese wundervollen Wahrheiten werden dir in Gottes Wort in der Bibel mitgeteilt. Vielleicht bist du schon sehr bibelfest und sie gehört zu deinem täglichen Ratgeber, herzlichen Glückswunsch.

Doch die meisten Menschen haben erfahrungsgemäß leider ein völlig falsches Bild von der Bibel, ein verkehrtes, das religiös geprägt ist und voll mit Schuldgefühlen und Gedanken, an Strafe Hand in Hand geht. Vielleicht gehörst du zu diesen Menschen und genau dich, kann ich sehr gut verstehen.

Mir ging es ebenso, bis mir eines Tages vor 30 Jahren, die Augen meines Herzens durch einen lieben Freund geöffnet wurden. Es ist eine lange Geschichte und ein schon sehr langer Prozess, der in mir wirkt, mit vielen Höhen und Tiefen. Ich erzähle dir in den nächsten Wochen gerne mehr darüber.

Heute möchte ich dich einfach nur inspirieren, dich auf eine neue Betrachtungsweise mit den Augen deines Herzens darauf einzulassen. Glaube mir, die Bibel ist nicht nur dein bester Lebensratgeber, und Hilfe, die Bibel ist die Dokumentation der Liebe Gottes zu dir. Nur, du wirst es nie erfahren, wenn du dich nicht völlig neu darauf einlässt.

Ich möchte dich auch dazu inspirieren, selbst in der Bibel zu lesen. Auch die Verse, die ich dir schreibe, prüfe sie für dich selbst nach. Wenn du keine Bibel zur Hand hast dann nutze dafür kostenlose Onlinedienste. Hier ist einer davon: http://bibelserver.com

Wenn deine Stille mit Gebet und der Lektüre von Gottes Wort erfüllt ist, dann werden sich deine Umstände im außen, Schritt für Schritt, für dich zum guten Erfolg und Wohlstand, einem Stand der dir persönlich in jeder Hinsicht ganz besonders wohl tut, verwandeln.

Möchtest auch du diesen Wohlstand in Beruf, Familie und Gesundheit in deinem Leben erleben? Ja, dann gibt es nur eine einzige und ganz einfache Aufgabe für dich:

„Du brauchst nur zu glauben, was GOTT sagt und gesagt hat.“

Was Gott sagt, findest du in der Bibel. Wenn du Menschen befragst: „Glaubst du an Gott?“ werden die meisten es mit einem Ja beantworten. Aber glauben sie auch Gott? Das ist der entscheidende Unterschied. Die Bibel ist voller Verheißungen und praktischen Lebensregeln, die jedem gelten und helfen, der sie glaubt und danach handelt.

Wenn du mit Gott erfolgreich sein und etwas erreichen willst, ist Stille und innerer Frieden das Erfolgsprinzip. Der Blick auf das Chaos und Durcheinander und die Not und die Schlagzeilen im Außen helfen dir nicht weiter, ja im Gegenteil, es macht es zumeist nur noch schlimmer.

Die Energie folgt immer der Aufmerksamkeit, das ist ein Naturgesetz. Darum sei weise und bleib im Vertrauen auf Gottes Verheißungen und Versprechungen und er wird dich ganz sicher nicht vergessen, egal wie groß deine derzeitigen Herausforderungen, oder wie schlecht und bedrohlich deine persönlichen Umstände sind.

König David schreibt im Psalm 37, 25-26 folgendes:

„Ich habe ein langes Leben hinter mir, doch nie habe ich erlebt, dass die, die auf Gott vertrauen, vergessen wurden, oder dass ihre Kinder um ihr Brot betteln mussten. Vielmehr geben sie großzügig und ihre Kinder sind für andere ein Segen.“

Die meisten Menschen haben kein oder nur sehr wenig Gottvertrauen. Warum? Weil sie keine intime Beziehung mit IHM pflegen und zumeist auch nicht wissen wie. Intime Beziehungen, auch zwischen zwei Menschen, als Beispiel in einer Ehe, sind immer sehr vertraut mit dem anderen und werden zumeist in Ruhe, Geborgenheit und Stille ständig gepflegt. Stimmt’s?

Doch weil die meisten Menschen kein oder nur sehr wenig Gottvertrauen haben und auch nicht bereit sind, sich auf eine echte Gottesbeziehung einzulassen, verlassen sie sich lieber auf ihre eigene Kraft und Gescheitheit und wundern sich dabei wenn es ihnen kaum gelingt guten Erfolg und Wohlstand zu erfahren und ein erfülltes Leben in Liebe, Gottvertrauen und Leichtigkeit zu leben.

„Durch Umkehr und Ruhe könntet ihr gerettet werden. Durch stille sein und Vertrauen könntet ihr stark sein. Aber das wollt ihr nicht.“ Jesaja. 30, 15

Gott überlässt es immer unserem freien Willen, auf wen wir unser Vertrauen setzen und aus welcher Kraft wir schöpfen wollen. Das ist wahre Liebe. Er zwingt uns seinen Willen niemals auf.

Gott kann immer, die Frage ist nur ob du es auch willst, dass er immer für dich kann.
Umkehr bedeutet nichts anderes, als gib deine eigenen Anstrengungen und Bemühungen einfach auf und stelle dich unter seine Führung.

Willst du stress- und sorgenfrei leben? Ja, dann vertraue auf Jesus:

„Dann sagte Jesus: Kommt alle her zu mir, die ihr müde seid und schwere Lasten tragt, ich will euch Ruhe schenken. Nehmt mein Joch auf euch. Ich will euch lehren, denn ich bin demütig und freundlich und eure Seele wird bei mir zur Ruhe kommen. Denn mein Joch passt euch genau, und die Last, die ich auflege ist leicht.“ Matthäus. 11, 28-30

Religiöse Richtlinien und Gesetze, vermitteln dir zumeist Schuldgefühle, belasten dich und bereiten dir noch mehr Sorgen, aber so ist Gott / Jesus nicht. Gott ist ein Gott der Liebe und durch Jesus dürfen wir seine Liebe und die Gnade, was soviel wie unverdiente Gunst (Wohlwollen) bedeutet, für alle Lebensbereiche ganz einfach empfangen.

Gott schenkt dir, seine Weisheit und Kraft, damit du seinen Plan für dein Leben mühelos verwirklichst. Jesus hat alles bereits für dich getan. Es ist vollbracht, waren seine letzten Worte am Kreuz bevor er seinen Geist hingab.

Warum machst du dir Sorgen?

„Sorgt euch um nichts, sondern betet um alles. Sagt Gott, was ihr braucht und dankt ihm. Ihr werdet Gottes Frieden erfahren, der größer ist, als unser menschlicher Verstand es je begreifen kann. Sein Friede wird eure Herzen und Gedanken im Glauben an Jesus Christus bewahren.“ Phill. 4,6

Ängste, Sorgen und Zweifel, kappen deine göttliche Versorgungs-Pipline und erschweren dir deinen Erfolg. Sie belasten und bedrängen dein Herz. Du verlierst dabei nur dein Gottvertrauen und das führt dich wiederum dazu auf deinen eigenen Verstand und deine eigene Kraft zu vertrauen, als auf die Führung, Kraft und Weisheit Gottes. Du verlierst Gottes Frieden in dir, durch unnötigen Aktionismus und entfernst dich vom Plan Gottes, für dich und deine Gaben.

Unternimm nichts, was außerhalb deiner Gaben und Fähigkeiten liegt, für die Gott einen Plan für dich hat und du wirst erfolgreich sein in allen Lebenslagen.

Es ist nicht mein Versprechen es ist Gottes Versprechen für dich, lies es selbst, was der Apostel Paulus darüber geschrieben hat:

„Ob ich nun wenig oder viel habe, ich habe gelernt mit jeder Situation fertig zu werden: Ich kann einen vollen oder leeren Magen haben, Überfluss erleben oder Mangel leiden. Denn alles ist mir möglich durch Christus, der mir die Kraft gibt, die ich brauche.“ Phil. 4, 12-13

Dein Lebenswandel soll von einer inneren Ruhe und Frieden geprägt sein. Du lebst von deiner Stille, deinem Frieden von innen nach außen und bist erfolgreich. Die meisten Menschen leben, allerdings umgekehrt, von der Hektik und dem Treiben, den Erwartungen und falschen Zielen im außen, glauben sie ihr inneres Glück und ihre Zufriedenheit und den Erfolg zu finden, den sie sich so sehr wünschen, das ist allerdings ein fataler Irrtum, eine gesellschaftliche Lüge.

Aber Achtung, es gibt auch ein äußerliches göttliches Gehabe, das sich damit rühmt Gott nahe zu sein. Diese Menschen beten in der Öffentlichkeit, wollen am Sonntag in der Kirche mit ihren sauberen Anzügen und Kleidern gesehen werden, lassen fromme Sprüche von sich, rühmen sich für ihre Spenden, sind von sich als Gutmensch überzeugt und zeigen mit den Fingern auf die Fehler der anderen. Dabei glauben sie, sich die Gunst Gottes erwerben zu können für ein erfülltes Leben von heute und ein ewiges Leben von morgen.

Aber auch das ist ein fataler Irrtum! Genauso wenig wie du zu einer Kuh wirst, weil du in regelmäßigen Abständen auf die Alm gehst, wirst du Gott ähnlich und nahe sein, seine Stimme hören und seine Gunst erwerben, wenn du jeden Sonntag in die Kirche gehst.

Dazu braucht es diese Bereitschaft zu einer aktiven inneren Stille in deinem Herzen, die sich nach Gottes Stimme, Liebe und Nähe sehnt. Gott verändert dich von innen heraus. Er will dir seine Gnade, seine unverdiente Gunst schenken. Du brauchst sie nur anzunehmen, kein Mensch kann sie sich selbst erwerben.

„Weil Gott so gnädig ist, hat er euch durch den Glauben gerettet. Und das ist nicht euer eigener Verdienst; es ist ein Geschenk Gottes. Ihr werdet also nicht aufgrund eurer guten Taten gerettet, damit sich niemand etwas darauf einbilden kann. Den wir sind Gottes Schöpfung. Er hat uns in Christus Jesus neu geschaffen, damit wir die guten Taten ausführen, die er für unser Leben vorbereitet hat.“ Eph. 2, 8 – 10

Es ist wirklich so einfach, du brauchst nur Gott zu glauben und die guten Taten ausführen, die er für dein Leben bereits vorbereitet hat. Schritt für Schritt wird dein Geist und deine Seele bei ihm zur Ruhe kommen und es wird leicht und mühelos.

Ich bete, daß auch du mehr und mehr zu diesem kraftvollen Lebensstil der Stille und des Glaubens findest. Du bist als Christ ein Kind Gottes, eine neue Schöpfung, sei dir dessen immer bewusst. Darum kannst du in all deinen Herausforderungen und in jeder Lebenslage, in Stille zu deinem himmlischen Vater kommen, ihm vertrauen, dich um nichts sorgen, sondern ihn bitten und einfach danken, für das was du brauchst und Gottes Frieden erfahren, der größer ist, als dein menschlicher Verstand es je begreifen kann.

Es ist viel einfacher als du denkst. Wenn du einen kraftvollen Lebensstil der Stille, des inneren Friedens und des Wohlstands, von Erfolg und Fülle, in Beruf, Familie und Gesundheit in allen Lebenslagen erfahren möchtest, dann begleite ich dich gerne dabei mit meinem neuen Programm:

„Der Bibelfaktor – für mühelosen Wohlstand und Erfolg,
in allen Lebenslagen, in Beruf, Familie und Gesundheit.“

Der Bibelfaktor in der Praxis

Nimm dir kurz noch ein wenig Zeit und stell dir bitte vor deinem inneren Auge, deines Herzens folgendes Szenario für dein Leben vor:

Stell dir vor, wie Du deine Befreiung erlebst, von dem unablässigen Druck und den Umständen von Außen, falschen Zielen und Erwartungen anderer.

Stell dir vor, wie Du eine Ruhe, einen Frieden und Sicherheit erlebst, die, dir die Welt niemals geben wird und kann.

Stell dir vor, wie du kraftvoll BIST durch die unerschöpfliche Christuskraft, eine Antriebskraft die dich von innen führt.

Stell dir vor, wie du deine wahre Identität und Berufung erkennst und eine Gewissheit erfährst über deinen ganz persönlichen Wert, deine Gaben und deine Einzigartigkeit, weil du wertvoll und angenommen bist, so wie du bist.

Stell dir vor, wie du dabei täglich ermutigt und anerkannt wirst, anstatt immer wieder Prügel und Anklage zu erfahren für deine sogenannten Fehler, Schwächen und Unzulänglichkeiten?

Stell dir vor, wie du erfolgreich deine Berufung lebst, nur weil du dich geliebt fühlst.

Ich könnte die Liste noch unendlich lange weiter schreiben, ob Du es glaubst oder nicht, es gibt einfach Dinge, die Deinen Verstand übersteigen.

Du wirst staunen…

Ich lade dich im ersten Schritt dazu ein, einfach an meinem neuen und für dich kostenfreien Webinar teilzunehmen zum Thema:

„Der Bibelfaktor – für mühelosen Wohlstand und Erfolg, in allen Lebenslagen, in Beruf, Familie und Gesundheit.“

Was Du in diesem Webinar lernst:

  • Was wirklich das ganze Geheimnis göttlichen Erfolgs ist und wie Du davon sofort profitierst.
  • Warum, das was Du glaubst Dein Leben bestimmt.
  • Du lernst 5 weltbekannte Persönlichkeiten kennen, die dem Bibelfaktor vertrauen und ihren Erfolg darauf aufbauen.
  • Die größte Lüge der Erfolgsindustrie und wie Du diese vermeidest.
  • Was ist der Glückskiller Nr. 1 und wie er sich ganz persönlich, auf Deinen Erfolg oder Misserfolg auswirkt.
  • Warum die Bibel das wertvollste Buch der Welt ist und was die Wissenschaft dazu sagt
  • Die 5 Powerelemente des Bibelfaktors für Deinen mühelosen Wohlstand und guten Erfolg.

Achtung!!!

Dieses Webinar wird für Dich zur echten Konfrontation, aber auch Inspiration werden.

Du musst dir dafür 75 Minuten Zeit nehmen, lass es dir nicht entgehen, und bleibe bis zum Ende des Webinars dabei, weil ich glaube, dass es dich förmlich umhauen wird.

Ganz ehrlich und gerade heraus, wenn Du dafür nicht bereit bist, dann spare Dir deine wertvolle Zeit und melde dich bitte nicht zu diesem außergewöhnlichen und lebensverändernden Webinar an.

Klicke jetzt hier und sichere dir Deinen Platz, ich freue mich sehr auf Dich!

S.D.G.

18 Kommentare zu „Kennst du das Geheimnis göttlichen Wohlstands und Erfolgs?“

  1. lieber Wolfgang,

    ein sehr inhaltlich toller Text, es hat mich sehr innerlich angesprochen und es ist sehr stimmig für mich.

    Liebe Grüße
    Peter

  2. Der Brief geht immer vom ICH aus, dass ich Stille und Erfüllung finde. Das höchste Gesetz der Liebe geht aber von einem Dreifachgebot der Liebe aus; Liebe deinen Nächsten, wie Dich selbst und GOTT über alle Dinge. Nun gibt uns Gott allerdings Denken und Gefühl mit Motivation und Kreativität auf den Nächsten und Gott zu zugehen. Dabei Stille und revolutionäre Gelassenheit zu behalten, ist wahrlich eine Herausforderung. Die Mission des Nächsten erfolgt aber eben nicht durch Abschottung sondern durch offensives Anderssein und spirituell kreative Freude mit aber auch ohne vorher erfahrenes Leid. Die Schwierigkeit ist die, den Nächsten da abzuholen wo er ist und eine gemeinsame Sprache zu finden.

    1. Wolfgang Schmidt

      Lieber Eberhard, herzlichen Dank für deinen Kommentar! Ja, es geht dabei um Gottes Liebe zu Dir zu erkennen und daraus ein erfülltes Leben zu erfahren! Gott segne dich!

      1. ja, und dazu brauche ich Geduld und den Mut zur Ruhe. Das ist wirklrich nicht einfach. Danke sagen für den Tag.
        Ich finde sehr schön, dass du die Psalmen auffgreifst, diei sind wirklich mitten aus dem Leben, mal anklagend, mal lobend, mal voller Unverständnis und dann das alles vor Gott tragen – und Geduld haben.
        Ich versuche das abends im Bett statt lesen oder manchmal sogar nach dem Lesen; den Tag nachschwingen zu lassen und ohne etwas in das so oft gepriesene Booklet „Tagesrückblick“ einzutragen.
        Ich liebe dennoch einige katholisch-christliche Traditionen, es sind einfach schöne Tradidtionen, z.B. Singen bei Gottesdiensten (wann singt man schon?) oder nette Menschen treffen, die ich sonst nie treffe.

        1. Wolfgang Schmidt

          Liebe Claudia, herzlichen Dank für deine Inspiration! „Sorgt euch um nichts, sondern betet um alles, sagt Gott was ihr braucht, und dankt ihm. 1.Petrus 4,6″ Die ganze Welt soll unseren Gott preisen und ihn mit lauter Stimme loben. Psalm 66,8“ Alles Liebe und Gottes reichen Segen für Dich liebe Claudia!

  3. ich bin wirklich gespannt, weil ich aus einer Pastoral komme, diie prinzipiell weg vom strafenden Gott ist, es kommt an tausend Ecken wieder raus und tut dann doppelt weh
    und ich bin gespannt auf Deinen Weg und auf die Vorbilder.

  4. Siegfried Müller

    Liebe Grüße aus Kassel, lieber Wolfgang, sendet Dir Siegfried Müller, der Geiger. Ich mache mit Jesus die beste Zeit meines Lebens !!!

  5. Dr. Winfried Bachmann

    Hallo Wolfgang,
    vielen Dank für Deinen Text – ich fühle mich inspiriert und bestätigt auf meinem weiteren Weg. Ich wünsche Dir reichen Segen für Deine wertvolle Arbeit.
    Liebe Grüße, Winfried

    1. Wolfgang Schmidt

      Lieber Winfried, darüber freue ich mich sehr, wir bleiben in Kontakt! Gottes Segen für Dich und Deine Familie, alles Liebe Wolfgang!

  6. Ich denke, dass Zielstrebigkeit und Gelassenheit die selbe Seite einer Medaille sind. Der Apostel Paulus und auch z.B. Martin Niemöller waren zielstrebig und gelassen bei ihrer oft lebensgefährlichen Mission. Niemals ist es zielstrebig sich nur mit Meditation und Stille zu beschäftigen sondern wenn uns GOTT den Punkt aufzeichnet in die Gesellschaft zu gehen, ohne Vorteilsnahme, Gier, Hass, Neid, Existenzangst und Größenwahn, aufbauend auf dem eigenen Gewissen dann ist dies zielstrebig . Ein grundsätzlich neuer Beweger und Verursacher göttlichen Willens zu sein, das ist gefragt. Dabei muß ich mich so positionieren, dass o.g. Eigenschaften mich nicht tangieren und GOTTES Wort mich sichtbar regiert, unabhängig von den eigenen erkannten Sünden.

  7. Joh.14, 27 Den Frieden lasse ich euch, meinen Frieden gebe ich euch. Nicht gebe ich euch, wie die Welt gibt. Euer Herz erschrecke nicht und fürchte sich nicht.

    Wohlstand darf nicht bedeuten aus Vorteilsnahme zu handeln sondern aus Dankbarkeit für sein Gewissen. Schwierig ist es mit Kirchenfernen die gleiche Sprache zu sprechen. Es geht nicht Bibelzitate als Phrase dem Gegenüber an den Kopf zu schleudern. Dies ist abschreckend und kontraproduktiv sondern in Alltagssprache an das vorteilsfreie Gewissen zu appelieren, denn wir können alle Krisen mit GOTTES Gerechtigkeit meistern. Auch wenn Gier, Neid, Hass, Existenzangst und Größenwahn noch regieren, gibt es keine andere Chance als den Paradigmenwechsel zu gewissenszentrierten bewussten und unbewussten Entscheidungen zu kommen. Da helfen, auch von den Kirchen angebotene andere Varianten, niemals. Wir müssen GOTTES Gerechtigkeit als Maßstab aller Dinge und deren selektive Wahrnehmung erleben und Kirchenferne in die Situation versetzen dies auch mit Dankbarkeit zu erfahren. Propagierter Egoismus und Nationalismus widersprechen diesem christlichen Denken fundamental.

  8. Du sprichst mir aus dem Herzen lieber Wolfgang.
    Meine Reise in meiner beruflichen Selbständigkeit hat mich auch über all diese Versprechungen der Welt geführt. Und je mehr ich mich auf die Bibel und auf eine enge Beziehung mit Gott und Jesus wirklich tief eingelassen habe, um so mehr spüre ich genau das, was du schreibst. Du hast es wunderbar in Worte gefasst. Danke! Und du ermutigst mich, mit dieser Wahrheit auch immer mehr nach draußen zu gehen!

    1. Wolfgang Schmidt

      Liebe Christine, herzlichen Dank für deine inspirierenden Worte, darüber freue ich mich sehr! Sei mutig liebe Christine in deiner Berufung! „Ihr aber seid…eine königliche Priesterschaft…,damit ihr die großen Taten dessen verkündet, der euch aus der Finsternis in sein wunderbares Licht gerufen hat! 1.Petrus 2,9 Alles Liebe und Gottes überreichen Segen für Dich liebe Christine!

      1. Ganz lieben Dank, lieber Wolfgang!
        Dein Webinar ist auch richtig stark!
        Ich wünsche dir gaaaanz viel von dieser göttlichen Gunst auf diesem deinem Weg und dass du viele Menschen in diese Wahrheit führen darfst.
        Ich würde gern mal mit dir telefonieren. Soll ich mich über dein Kontaktformular melden?
        (Meine Webseite unten ist nicht mehr meine wirkliche göttliche Berufung)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top